bralorne

Mit Johnathon Smith, Investor Relations Officer des Unternehmens, sprach Robert Sarcher, Aprendo Capital, am 05. März 2012 auf der PDAC 2012 in Toronto über das Unternehmen und die weiteren Pläne.

Das Unternehmen erschließt die ehemalig aktiven und überaus erfolgreichen Goldminen Bralorne, Pioneer und King erneut. Die Mine Bralorne liegt 150 Flugmeilen von Vancouver (BC) entfernt. Zwischen 1928 und 1971 produzierten diese drei Betriebe 4,15 Millionen Unzen Gold aus 7,9 Millionen Tonnen Erz, was einem Goldgehalt von 0,53 Unzen pro Tonne entspricht. Bralorne, Pioneer und King stellen die größten historischen Goldproduzenten in der Pazifischen Kordillere in Kanada dar. Die derzeit laufenden Bohrungen dienen dem Nachweis einer Ressource. Anfang März gab Bralorne bekannt, dass es bei Bohrarbeiten 93,4 g/t Gold über 71,9 Meter durchteuft hat. Weitere Bohrergebnisse werden folgen. Neben der Definition einer Gold-Ressource wir bereits seit April 2011 das historisch vorhandene Haldenmaterial aufbereitet. Die gesamte Goldproduktion seit der Inbetriebnahme der Aufbereitungsanlage im April 2011 bis Ende Januar 2012 wird auf 4.050 Unzen Gold geschätzt.

Disclaimer:
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die von ihm zur Erstellung der Information beschäftigten Personen haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sind. Trotzdem übernimmt die Aprendo Capital GmbH keine Gewähr oder Haftung für die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen. Bitte beachten sie darüber hinaus immer den vollständigen Risikohinweis sowie den Hinweis zu möglichen Interessenkonflikten unter www.aprendo-capital.de.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

clear form